Andere routen:
  1. Höhlen
  2. Sport
  3. Mittelalterliche Stadt
  4. Die Domitian Villa (I Jh.)
  5. Der Bereich des Weilers Fogliano
  6. Der Wald
  7. Die Feuchtgebiete
  8. Rom (Tagesausflug)
  9. Pompeji und Herculaneum (Tagesausflug)

Pontinische Inseln

CirceoCasaMare - Main routes

Der Archipel der Pontine Inseln ist fast im Zentrum des Tyrrhenischen Meeres, vor der Küste von Latium. Es gehört verwaltungsmäßig zur Provinz Latina und wird von zwei Gruppen von Inseln besteht: Ponza (der Haupthafen), Palmarola, Zannone und Gavi in der Nordwest-und Ventotene (der Haupthafen) und St. Stephen in den Südosten.
Zwischen den beiden Gruppen sind bei etwa 22 nautische Meilen. In der Mitte des Archipels isoliert, gibt es die sogenannten "Felsen der Tonne".
Ponza und Ventotene sind die einzigen bewohnten Inseln und einige Erfrischungen gibt es in Palmarola. Zannone ist Teil des Circeo-Nationalparks.
In der kleinen St. Stephen Island, nahe Ventotene, können Sie die Bourbon lebenslange Freiheitsstrafe, mit einigen seiner Zellen noch geschlossen, da er in der 1965 aufgegeben wurde. Ein tolles Hotel!
Die Perle des Archipels Pontine ist die Insel Palmarola, ein paar Meilen von Ponza. Ein absolut charmante Insel der weißen Steine ??mit einem türkisfarbenen Meer ringsum, mit Höhlen, Tunnels und Unterstände.
Eine tägliche Fähre fährt von San Felice Circeo zu Ponza. Das Fährschiff legt jeden Morgen und Cames in den späten Nachmittag.

Für weitere Informationen über Fähren, kontaktieren Sie bitte:
Pontina NAVIGATION LINE
E-mail: info@circeoponza.it
Web site: www.circeoponza.it
Tel. +39 (0) 773 544157

Andere routen:
  1. Höhlen
  2. Sport
  3. Mittelalterliche Stadt
  4. Die Domitian Villa (I Jh.)
  5. Der Bereich des Weilers Fogliano
  6. Der Wald
  7. Die Feuchtgebiete
  8. Rom (Tagesausflug)
  9. Pompeji und Herculaneum (Tagesausflug)